Kammerkonzert 1

Die vom 21. Mai bis 5. Juni gültige Corona-Schutzverordnung für Nordrhein-Westfalen lässt einen Konzertbetrieb in geschlossenen Räumen zur Zeit leider nur mit Sondergenehmigung und bis maximal 100 Zuhörer zu.
Ein Aufführen der für diese Spielzeit noch geplanten Programme ist derzeit leider undenkbar.
Auch unsere Hommage an Ludwig van Beethoven im Rahmen unseres traditionellen Festivals "Klassik zu Pfingsten" in der Konzerthalle Bad Salzuflen kann wegen der Coronavirus-Pandemie in diesem Jahr nicht stattfinden, das attraktive Programm soll aber zu Pfingsten 2021 erneut angeboten werden.

dieses konzert muss leider entfallen!

Freitag, 29. Mai 2020, 19.30 Uhr

Ludwig van Beethoven
Quartett A-Dur op. 18/5

Leos Janáček
Quartett Nr. 1 “Kreutzer-Sonate”

Ludwig van Beethoven
Quartett a-moll op. 132 “Heiliger Dankgesang”

Bennewitz-Quartett:
Jakub Fišer - Violine
Štěpán Ježek - Violine
Jiří Pinkas - Viola
Štěpán Doležal - Violoncello

dieses konzert muss leider entfallen

Freitag, 29. Mai 2020, 19.30 Uhr

Ludwig van Beethoven
Quartett A-Dur op. 18/5

Leos Janáček
Quartett Nr. 1 “Kreutzer-Sonate”

Ludwig van Beethoven
Quartett a-moll op. 132 “Heiliger Dankgesang”

Bennewitz-Quartett:
Jakub Fišer - Violine
Štěpán Ježek - Violine
Jiří Pinkas - Viola
Štěpán Doležal - Violoncello

Bennewitz-Quartett © Kamil Ghais