Skip to content

Sonderkonzert

Programm:
Robert Schumann Klavierkonzert a-Moll op. 54
Gustav Mahler Sinfonie Nr. 1 D-Dur „Der Titan“
Mitwirkende
  • Elisabeth Leonskaja, Klavier
    Geboren in einer russischen Familie in Tiflis, Georgien, gab sie ihre ersten Konzerte bereits im Alter von 11 Jahren. Ihr außergewöhnliches Talent führte sie bald zum Studium an das Moskauer Konservatorium. Noch als Studentin am Konservatorium gewann sie Preise bei den renommierten internationalen Klavierwettbewerben Enescu, Marguerite Long und Queen Elizabeth. Elisabeth Leonskajas musikalische Entwicklung wurde maßgeblich durch die Zusammenarbeit mit Sviatoslav Richter geprägt bzw. beeinflusst. Neben ihren zahlreichen solistischen Engagements trat sie viele Male mit Streichquartetten auf, wie dem Belcea, Borodin Artemis, dem Jerusalem Quartett und mit dem Alban Berg Quartett. Bedeutende Aufnahmen umfassen die Klavierkonzerte von Tschaikowsky mit dem New York Philharmonic Orchestra unter Kurt Masur, und die Klavierkonzerte von Chopin mit dem Tschechischen Philharmonischen Orchester unter Vladimir Ashkenazy. 2006 wurde ihr in ihrer zweiten Heimat Österreich das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse für ihre herausragenden Verdienste um die Kultur des Landes verliehen (die höchste Auszeichnung in Österreich).
  • Frank Beermann, Leitung
    Ein großer Repertoireschwerpunkt des Dirigenten Frank Beermann sind die Opern von Richard Wagner. Seine Interpretationen von Tristan und Isolde im Rahmen der Mindener Wagnerprojekte sowie Der Ring des Nibelungen (2015-2019) an selber Stelle ernteten größtes Lob in den deutschen und internationalen Feuilletons. Frank Beermann war von 2007 bis Sommer 2016 GMD der Theater Chemnitz und Chefdirigent der Robert-Schumann-Philharmonie. Im Januar 2020 debütierte er mit großem Erfolg am Théâtre du Capitole in Toulouse, wo er mit dem Orchestre National du Capitole de Toulouse eine Neuproduktion von Wagners Parsifal und eine Neuproduktion von Richard Strauss Elektra leitete. Unter den nationalen und internationalen Engagements der letzten Zeit waren Debüts beim Athens National Orchestra, dem Philharmonia Orchestra London und dem Staatstheater Stuttgart. Außerdem hat er zusammen mit den Bamberger Sinfonikern, dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg und der Nordwestdeutschen Philharmonie zusammengearbeitet.

Termine und Tickets


Klassik zu Pfingsten - Orchesterkonzert 1

Bad Salzuflen - Konzerthalle
SA, 27.05.2023, 19:30 Uhr
Elisabeth Leonskaja, Klavier
Frank Beermann, Leitung
Tickets
  • Theaterkasse am Kurgastzentrum
    Parkstraße 20, 32105 Bad Salzuflen
    theaterkasse@bad-salzuflen.de
    Tel.: 05222-952909

Westfälisches Musikfestival

Hamm - Kurhaus
SO, 28.05.2023, 19:00 Uhr
Tickets
Elisabeth Leonskaja, Klavier
Frank Beermann, Leitung