Skip to content

Sonderkonzert

»I feel pretty« – Beschwingte Melodien zum Neuen Jahr

Programm:
Johann Strauß Rosen aus dem Süden
Jacques Offenbach Hoffmanns Erzählungen:
– Arie der Antonia
– Barcarole
– Arie der Olympia
Gerónimo Giménez La boda de Luis Alonso: Intermezzo
Ruperto Chapi Las hijas del Zebedeo: Carceleras
Elmer Bernstein Die glorreichen Sieben
Leonard Bernstein Candide: Glitter and Be Gay
Richard Rogers Carousel-Waltz
Victor Herbert The Enchantress: Art is calling for me
Irving Berlin Puttin' on the Ritz
Nick LaRocca Tiger Rag
Mitwirkende
  • Viktorija Ɖurđek, Sopran
    Viktorija Đurđek wurde 1991 in Zagreb geboren. Da hat sie auch die erste Gesangsausbildung und Erfahrungen erhielt. Nach ihrem Studium an der Musikakademie in Pula und an der Musikakademie in Zagreb hat sie das letzte Studienjahr an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart besucht. In dieser Zeit studierte Đurđek Lied bei Cornelis Witthoefft und Gesangstechnik bei Frederique Friess. Sie besuchte Gesangstechnikseminare bei Ulrike Hofbauer und Claudia Visca sowie Liedseminare bei Cornelis Witthoefft und Gerhard Zeller. Nach ihrem Abschluss sang sie am Kroatischen Nationaltheater die Frasquita (»Carmen«) und die Königin der Nacht (»Die Zauberflöte«).
  • Markus Huber, Leitung
    Als Solist des Tölzer Knabenchores arbeitete der in München geborene Markus Huber schon in früher Jugend mit Musikerpersönlichkeiten wie Herbert von Karajan, James Levine, Wolfgang Sawallisch und Nicolaus Harnoncourt. Sein Musikstudium absolvierte er an den Hochschulen in München und Wien, wo u.a. Leopold Hager (Dirigieren) und Karl-Hermann Mrongovius (Klavier) zu seinen Lehrern gehörten. Seine Dirigentenkarriere begann Markus Huber 1996 als Solorepetitor mit Dirigierverpflichtung am Landestheater Detmold. 2003 wurde Markus Huber Chefdirigent des Leipziger Symphonieorchesters und von 2008 bis 2019 war er Generalmusikdirektor des Theaters Pforzheim. Seit 2019 ist Markus Huber Chefdirigent der Thüringen Philharmonie Gotha Eisenach.

Termine und Tickets


Silvesterkonzert

»I feel pretty« – Beschwingte Melodien zum Neuen Jahr
Hamm - Kurhaus
SA, 31.12.2022, 16:00 Uhr
Tickets

Silvesterkonzert

»I feel pretty« – Beschwingte Melodien zum Neuen Jahr
Hamm - Kurhaus
SA, 31.12.2022, 19:30 Uhr
Tickets

Neujahrskonzert

»I feel pretty« – Beschwingte Melodien zum Neuen Jahr
Bad Salzuflen - Konzerthalle
SO, 01.01.2023, 19:30 Uhr
Tickets
  • Theaterkasse am Kurgastzentrum
    Parkstraße 20, 32105 Bad Salzuflen
    theaterkasse@bad-salzuflen.de
    Tel.: 05222-952909

Neujahrskonzert

»I feel pretty« – Beschwingte Melodien zum Neuen Jahr
Paderborn - PaderHalle
MO, 02.01.2023, 19:30 Uhr
Tickets
  • www.paderhalle.de
    Paderborner Ticket-Center
    Marienplatz 2a, 33098 Paderborn
    Tel.: 05251-299750

Neujahrskonzert

»I feel pretty« – Beschwingte Melodien zum Neuen Jahr
Herford - Stadtpark Schützenhof
MI, 04.01.2023, 20:00 Uhr
Tickets
  • Geschäftsstelle der Nordwestdeutschen Philharmonie
    Stiftbergstr. 2, 32049 Herford
    Tel.: 05221-98380
  • Buchhandlung E. Otto
    Höckerstr. 6, 32052 Herford
    Tel.: 05221-53179
  • Theaterbüro in der Stadtbibliothek
    Linnenbauerplatz 6, 32052 Herford
    Tel.: 05221-50007
  • Touristinformation
    Rathausplatz 2, 32052 Herford
    Tel.: 05221-1891526

Neujahrskonzert

»I feel pretty« – Beschwingte Melodien zum Neuen Jahr
Brakel - Stadthalle
DO, 05.01.2023, 20:00 Uhr

Neujahrskonzert

»I feel pretty« – Beschwingte Melodien zum Neuen Jahr
Rietberg - Cultura
FR, 06.01.2023, 19:30 Uhr

Neujahrskonzert

»I feel pretty« – Beschwingte Melodien zum Neuen Jahr
Bünde - Stadtgarten
SO, 08.01.2023, 19:00 Uhr
Tickets
  • Ticket-Hotline der StadtKultur GbR: 05223/17 88 88

Neujahrskonzert

»I feel pretty« – Beschwingte Melodien zum Neuen Jahr
Bad Oeynhausen - Theater im Park
SO, 15.01.2023, 11:00 Uhr
Tickets
  • www.adticket.de
    Tourist-Information Im Kurpark
    32545 Bad Oeynhausen
    Tel.: 05731-1300

Neujahrskonzert

»I feel pretty« – Beschwingte Melodien zum Neuen Jahr
Schloß Holte - Aula am Gymnasium
SO, 15.01.2023, 19:00 Uhr
Viktorija Ɖurđek, Sopran
Markus Huber, Leitung