Corona-Schutzmassnahmen für NWD-Konzerte

Corona-Schutzmassnahmen für Konzerte mit der Nordwestdeutschen Philharmonie:

(Bitte beachten Sie, dass evtl. abweichende oder zusätzliche Regelungen bei unseren jeweiligen Veranstaltern gelten!)

  • Konzerte ohne Pause
  • deutlich vergrößerte Sitzabstände
  • Verringerung der Zuschauerzahl um mehr als 50 % (z. B. in Herford  300 Plätze statt 876), Konzerte werden stattdessen mehrmals gespielt
  • Einbahnregelungen zur Vermeidung von größeren Gruppen
  • Verzicht auf Gastronomie
  • Desinfektionsspender
  • Maskenpflicht

Umfangreiche Hygienemassnahmen auch für die Musiker auf der Bühne

  • Sicherheitsabstände 1,50m und 2m, Plexiglaswände, ausreichend Abstand zum Publikum (mind. 4m)