Beiträge

„Zauber des Südens“ war das Motto des diesjährigen LandLuftKonzertes. Gut 1300 Besucher zog es am Fronleichnamstag 2015 bereits zum 5. Mal zu „Klassischem und Kulinarischem“ auf den Hof von Laer in Herford. Am Samstag drauf gab es dann für das Gut Geissel in Langenberg im Kreis Gütersloh eine LandLuftKonzert-Premiere nach Maß: wie schon in Herford hatte Petrus die Szene passend zum Motto in gleißendes Sonnenlich getaucht, sodass die über 600 Gäste inmitten eines Getreidefeldes das Konzert mit der temperamentvollen Sopranistin Kinga Dobay und der von Ulrich Kern geleiteten Nordwestdeutschen Philharmonie genießen konnten. Für das leibliche Wohl zeichneten jeweils die Landfrauen verantwortlich: ihre Speisenangebote zu bodenständigen Preisen erfreuten sich großer Nachfrage und die Konzertbesucher ließen nach dem Konzert den Abend in Geselligkeit ausklingen.

 

Fotos in der Fotogalerie